Seite auswählen

Valknut

Valknut ist ein Client-Programm für Peer-to-Peer-Filesharing, welches das Direct-Connect-Protokoll verwendet. Es ist kompatibel mit anderen DC-Clients, wie dem Original-DC von Neomodus, DC++ und Derivaten. Valknut arbeitet auch mit allen gängigen DC-Hub-Software zusammen.

Valknut wurde ursprünglich von Mathias Küster geschrieben und ist unter den Bedingungen der GNU General Public License (GPL) lizenziert. Es ist in C++ geschrieben und verwendet die plattformübergreifende Qt-Bibliothek für seine GUI. Valknut kompiliert und läuft unter Linux, FreeBSD, Mac OS X, Microsoft Windows und OS/2 – eComStation.

Ursprünglich hieß Valknut DCGUI, was dem Namen eines anderen Linux-DC-Clients sehr ähnlich war. Es wurde dann in dcgui-qt umbenannt, um Verwirrung zu vermeiden. Markenprobleme im Zusammenhang mit der Verwendung von “Qt” im Namen zwangen jedoch zu einer weiteren Namensänderung in Valknut.

Nach der Veröffentlichung von Valknut 0.3.7 stellte Mathias Küster die Arbeit an Valknut ein. Edward Sheldrake hat dann den Code in das wxDCGUI-Projekt verschoben, wo an zusätzlichen Funktionen gearbeitet wir], sowie an der Portierung der Valknut Qt3-Benutzeroberfläche auf Qt4 und schließlich auf wxWidgets. Im Mai 2008 wurde die erste Qt4-Version freigegeben.

Während des Startvorgangs zeigt die Grafik des Splash-Screens eine Valknut.

Download

Download unter https://sourceforge.net/projects/wxdcgui/