Seite auswählen

tex2pdf

Das Hauptziel des tex2pdf-Skripts ist es, Menschen, die nicht viel über LaTeX oder PDF-Generierung wissen zu helfen, ein brauchbares PDF-Dokument zu erhalten, ohne viel Zeit mit diesem Thema zu verbringen.

tex2pdf

Beschreibung

tex2pdf (ehemals lyx2pdf) ist ein Skript, das aus einem LaTeX- oder LyX-Dokument mit pdf(la)tex, hyperref und anderen Tools ein PDF-Dokument erzeugt. Es gibt eine Bash-Shell und eine Perl-Implementierung.
Der Bash-Port (tex2pdf 2.x) wird nicht mehr gepflegt und gilt als veraltet. Sie finden es jedoch weiterhin im Downloadbereich der freigegebenen Versionen. tex2pdf ist ab Version 3.0 in Perl kodiert.
Wenn die Eingabedatei ein LyX-Dokument ist, erzeugt das Skript zunächst eine LaTeX-Datei mit der LyX-Exportfunktion und verarbeitet dann das exportierte LaTeX-Dokument.

LaTeX-Dokumente werden nach referenzierten Dateien (andere LaTeX-Dokumente, Bilder) durchsucht, für pdflatex vorbereitet, eingebundene EPS/PS/PSTEX-Bilder werden mit epstopdf in PDF konvertiert und schließlich führt das Skript pdflatex, bibtex, makeindex, thumbpdf, authorindex oder ppower aus, abhängig von den auftretenden Abhängigkeiten und der Parameterauswahl. Das gesamte Verhalten kann an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst werden und Workarounds für bekannte Probleme mit aufgerufenen Anwendungen sind bereits integriert.

Download

https://sourceforge.net/projects/tex2pdf.berlios/