Seite auswählen

Python Mode for Processing

Processing ist eine Programmiersprache, Entwicklungsumgebung und Online-Community. Seit 2001 fördert Processing die Softwarekompetenz in der bildenden Kunst und die visuelle Kompetenz in der Technologie. Heute gibt es Zehntausende von Studenten, Künstlern, Designern, Forschern und Hobbyisten, die Processing für das Lernen, Prototyping und die Produktion nutzen.

Die Verarbeitung wurde zunächst mit einer Java-basierten Syntax und einem Lexikon grafischer Primitive veröffentlicht, das sich an OpenGL, Postscript, Design by Numbers und anderen Quellen orientierte. Mit der schrittweisen Hinzufügung alternativer Programmieroberflächen – darunter JavaScript, Python und Ruby – wird immer deutlicher, dass Processing keine einzelne Sprache ist, sondern ein kunstorientierter Ansatz zum Lernen, Lehren und Gestalten mit Code.

https://py.processing.org/