Software Lizenzen & Product Keys kaufen – Preise in legalen Online Shops vergleichen

Software Lizenzen

  • Durch den Online-Kauf von Software Lizenzen und Product Keys lässt sich viel Geld einsparen.
  • Hier finden Sie unseren Software Key Preisvergleich.
  • Nur seriöse Anbieter werden in den Vergleich aufgenommen. Die Preise werden regelmäßig automatisch aktualisiert.

Seriöse Software Lizenz Online Shops im Vergleich

ShopBezahlung
my-software
  • Amazon Pay
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
software-hexe
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa
  • PayPal
  • Rechnung & Ratenkauf
  • Sofortüberweisung
licensix
  • Amazon Pay
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, American Express
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse / Überweisung
software-solution-24
  • Amazon Pay
  • PayPal
  • Vorkasse / Überweisung
blitzhandel24
  • Amazon Pay
  • Apple Pay
  • Giropay
  • iDeal
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, American Express, Diners Club
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse / Überweisung
expresskey
  • Apple Pay
  • eps
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, American Express
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
mmoga
  • Bitcoin
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa
  • Mobile Payment
  • PayPal
  • Paysafecard
  • Sofortüberweisung
vollversion-kaufen
  • Amazon Pay
  • Barzahlen.de
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, American Express
  • Nachnahme
  • PayDirekt
  • PayPal
  • Rechnung
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse / Überweisung
  • Wunschgutschein
lizensio
  • Amazon Pay
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa
  • PayPal
  • Rechnung
  • Sofortüberweisung
lizenzhaus
  • Bancontact
  • eps
  • Giropay
  • iDeal
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, American Express
  • Sofortüberweisung
lizenzking
  • Amazon Pay
  • Giropay
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, Diners Club
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Rechnung
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse / Überweisung
lizenzexpress
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, American Express
  • PayPal
  • Rechnung
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse / Überweisung
esdownload
  • Amazon Pay
  • Giropay
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, American Express
  • Pay Now
  • PayPal
  • Paysafecard
  • Sofortüberweisung
  • Trustly
  • Vorkasse / Überweisung
softwarebilliger
  • Amazon Pay
  • Nachnahme
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse / Überweisung
impkeys
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, American Express
  • PayPal
Softperten.de
  • Amazon Pay
  • Barzahlen.de
  • Giropay
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa
  • Nachnahme
  • PayPal
  • Rechnung (nur für Geschäftskunden)
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse / Überweisung
 

software-shop

  • Barzahlen.de
  • Giropay
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa
  • PayPal
  • Rechnung
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse / Überweisung
software-riese
  • Amazon Pay
  • Giropay
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse / Überweisung
software-eule
  • Amazon Pay
  • Apple Pay
  • Giropay
  • Google Pay
  • Kreditkarte: MasterCard, Visa, American Express
  • Nachnahme
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse / Überweisung
software.de
  • Amazon Pay
  • Nachnahme
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse / Überweisung

 

Microsoft Software Lizenzen im Preisvergleich

Microsoft Visio

  • Microsoft Visio 2019 Standard
  • Microsoft Visio 2019 Professional

Antivirus & Sicherheit

  • AVG TuneUP
  • AVG Internet Security
  • AVG Antivirus 2020
  • Avast Internet Security
  • Avira Antivirus Pro 2020
  • Avira Internet Security Suite 2020
  • Bitdefender Internet Security 2020
  • Bitdefender Total Security 2020
  • ESET Internet Security 2020
  • ESET NOD32 Antivirus 2020
  • G Data Antivirus 2020
  • G Data Internet Security 2020
  • G Data Total Security 2020
  • Kaspersky Antivirus 2020
  • Kaspersky Internet Security 2020
  • Kaspersky Total Security 2020

Microsoft Visual Studio

  • Microsoft Visual Studio 2019 Professional

Desktop-Virtualisierung

  • TeamViewer Business
  • TeamViewer Premium
  • TeamViewer Corporate

Microsoft Server

  • Microsoft SQL Server 2019

Shops im OEM Software Preisvergleich:

Günstige Software-Lizenzen aus dem Netz – Das sollten Sie beachten

Software ist aus unserem digitalen Alltag kaum mehr wegzudenken: von Desktop-Betriebssystemen wie Microsoft Windows über Bürosoftware wie die Office-Suite bis hin zu Antivirenprogrammen oder Grafikanwendungen. Wer schon einmal Software im Einzelhandel oder online gekauft hat, weiß, dass die Lizenzen oft nicht billig sind. Spezialisierte Online-Shops bieten die gleichen Lizenzprodukte, die im regulären Handel mitunter mehrere Hundert Euro kosten können, häufig zu einem Bruchteil des Preises an. Doch sind diese Angebote immer seriös und überhaupt legal? Hier erfahren Sie mehr über die Spar-Lizenzen aus dem Internet.

Wie seriös sind die Angebote?

Die wichtigste Frage vieler Kundinnen und Kunden zu den Sparanbietern lautet: „Ist das Angebot seriös?“ Die Antwort: „In den allermeisten Fällen schon.“ Die Anbieter verkaufen häufig „gebrauchte“, sogenannte OEM-Lizenzen. Die Softwarehersteller sehen den Handel mit diesen Lizenzen zwar nicht gern, müssen ihn in der EU aber zulassen. Dennoch sollten Sie als Käuferin oder Käufer solcher günstiger Schlüssel natürlich Vorsicht walten lassen.

Unseriöse Anbieter gibt es, wie in allen Bereichen des Online-Handels, natürlich auch hier. Prüfen Sie daher, wenn Sie bei einem Anbieter ein ungutes Gefühl haben, zuvor, ob Tests und Berichte zu ihm im Internet vorhanden sind. Auch die Qualitätssiegel von Plattformen wie trustedshops.de, die viele der Lizenzhändler sich ans Revers heften, können ein Anhaltspunkt sein. Prüfen Sie in diesen Fällen aber bei den entsprechenden Testinstitutionen oder Zeitschriften, ob die Siegel wirklich vergeben wurden. Eine Grafik auf der Internetseite können schließlich auch Betrüger einbinden. Doch auch, wenn es solche schwarzen Schafe in der Branche gibt, bleibt festzuhalten, dass die meisten Lizenzshops durch seriöses Auftreten und soliden Service überzeugen.

Darüber hinaus bieten viele der Händler es Ihnen an, mit PayPal oder anderen Online-Zahlungsservices, die einen Käuferschutz anbieten, zu bezahlen. Sind Sie sich unsicher, ob ein Anbieter seriös ist, lohnt es sich daher, im Vorfeld zu schauen, ob ein solches Zahlungsverfahren angeboten wird. Auch bieten viele der Lizenzhändler Ihre Produkte neben dem eigenen Shop auch auf Plattformen wie Amazon, eBay oder Rakuten an. Auch das kann als Zeichen für die Seriosität gelesen werden. Denn unseriöse Anbieter werden von solchen Plattformen schnell verbannt. Teilweise kann es auch lohnen, die Lizenzschlüssel der Händler direkt über einen dieser Websites zu kaufen. Da der Preisdruck größer ist, als im eigenen Webshop, unterbieten die Anbieter sich hier oftmals.

Wie funktioniert der Handel mit den günstigen Lizenzen?

Wie schon beschrieben, verkaufen die Lizenz-Händler sogenannte OEM-Lizenzen. OEM steht kurz für „Original Equipment Manufacturer“, zu deutsch „Hersteller von Original-Ausrüstung“. Damit gemeint sind die Hersteller von Computern oder andere größere Firmen, die Softwarelizenzen nicht einzeln, sondern gleich in tausendfacher Ausführung kaufen. Solche Lizenzen, gerade für Produkte wie Windows, Office oder verschiedenen Antiviren-Programme, werden zu wesentlich geringeren Preisen verkauft, als die im Einzelhandel erhältlichen Versionen. Wer auf die Pappschachtel mit DVD und Anleitungsbroschüre verzichtet, spart so mitunter erheblich. Schon im Jahr 2000 ist Microsoft mit dem Versuch den Weiterverkauf solcher Lizenzen zu verhindern, vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe gescheitert.

Angeboten werden bei den Spar-Lizenz-Anbietern meist Software-Lizenzen, die aus den Beständen in den Konkurs gegangener Unternehmen stammen. Teils aber auch ältere Lizenzen, die eine Firma nicht länger benötigt, weil zum Beispiel inzwischen auf eine neuere Version des entsprechenden Produkts upgedatet wurde. In den allermeisten Fällen verkaufen die Lizenz-Shops die Lizenzschlüssel als reines Online-Produkt. Das bedeutet, als Käuferin oder Käufer erhalten Sie keine DVD mit dem entsprechenden Softwareprodukt zugesandt. Stattdessen geht Ihnen der Lizenzschlüssel per E-Mail zu. Zusätzlich erhalten Sie einen Link zum Download des Programms. Auch das trägt zum niedrigen Preis der angebotenen Lizenzen bei.

Lässt sich bei jeder Software sparen?

Gespart werden kann bei den Lizenzhändlern vor allem beim Kauf von Software, die häufig auf Computern vorinstalliert ausgeliefert wird. Doch auch andere in großen Bürobetrieben oder der Industrie genutzte Programme, die als Volumenlizenzen verkauft werden, sind bei den Anbietern oft günstiger zu beziehen. Weniger Erfolg werden Sie haben, wenn Sie nach typischer Endbenutzer-Software für zu Hause suchen, die im geschäftlichen Bereich nur selten Verwendung findet. Auch bei Computerspielen kann so lediglich marginal gespart werden. Gleichwohl werden auch solche Lizenzschlüssel bei einschlägigen Anbietern immer wieder zu attraktiven Konditionen angeboten. Ein bisschen zu recherchieren, kann sich also lohnen. Ganz besonders viel lässt sich bei den Lizenzschlüsseln für nicht mehr aktuelle Software sparen. Benötigen Sie zum Beispiel aus irgendeinem Grund noch eine Lizenz für Windows 8.1, können Sie davon ausgehen, diese bei einem Spar-Händler bereits für wenige Euro zu erhalten. Aber auch aktuellere Nutzungslizenzen für Massenprodukte wie Windows 10 werden über die Shops zu außerordentlich günstigen Konditionen angeboten.

Gerade auch Server-Software, wie die Server-Versionen von Windows oder der Microsoft SQL-Server werden bei den Lizenzhändlern oft angeboten. Aufgrund der vergleichsweise hohen Preise solcher Produkte lassen sich hier mitunter mehrere Hundert Euro auf einmal sparen.

Grundsätzlich kann es sich beim Kauf von Lizenzen lohnen, außerdem die Preise einiger größerer Lizenzanbieter zu vergleichen. Denn gerade im Bereich der preiswerten OEM-Lizenzen gibt es teilweise erhebliche Preisunterschiede. Dabei muss ein Shop, der Ihnen eine Windows-Lizenz besonders günstig anbietet nicht unbedingt derselbe sein, der auch Office oder eine SQL-Serversoftware zum besten Angebotspreis verkauft. Teilweise schwanken die Preise auch über die Zeit, sodass eine Neubewertung der Angebotslage sinnvoll sein kann.

Gibt es Nachteile beim Kauf einer Sparlizenz?

Bei den allermeisten Software-Produkten sind die Unterschiede zwischen den OEM-Lizenzen und den normalen, sogenannten Retail-Lizenzen rein juristischer Natur. Eine nicht ganz unwichtige Abweichung gilt es bei den Lizenzschlüsseln für Microsoft Windows zu beachten. Der Konzern legt in den Nutzungsbedingungen für Windows fest, dass eine einmal erworbene Lizenz nicht ohne Weiteres von einem Rechner auf den anderen übertragen werden darf. Insbesondere bei den zu Sparpreisen angebotenen OEM-Lizenzen wird diese Regelung von Microsoft auch rigoros durchgesetzt. Daher ist es in der Regel nicht möglich, eine auf diesem Weg erworbene Windows-Lizenz zum Beispiel nach einem Defekt des Rechners noch einmal auf einen neuen Computer zu transferieren. Preislich lohnt der Kauf beim Sparanbieter meist dennoch.

Außerdem kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass ein Händler Ihnen beim Verkauf versehentlich einen bereits genutzten und damit ungültigen Software-Schlüssel zukommen lässt. Das hängt mit der Beschaffung der Schlüssel aus unterschiedlichen Quellen zusammen. Die entsprechenden Volumenlizenzen werden vor dem Weiterverkauf teilweise genutzt. Mitunter ist dann nicht ganz klar, wie große Teile des Lizenzpools bereits verbraucht sind, wenn der Verkauf stattfindet. Bei allen seriösen Händlern haben Sie aber, sollte es einmal zu so einer Situation kommen, die Möglichkeit, sich zu melden und einen Austausch des Lizenzschlüssels vornehmen zu lassen.

Je nach Preis und Verfügbarkeit können folgende Anbieter in unserem Vergleich erscheinen: Amazon, Blitzhandel24.de, Ebay, ESDownload.de, Express-Key.de, Licensix.com. Lizensio.de, Lizenzexpress.de, Lizenzhaus.de, Lizenzking.de, MMOGA.de, Rakuten, Software-Riese.de, Softwarebilliger.de, Softwarehexe.de, Vollversion-kaufen.de.

Je nach Anbieter stehen eine oder mehrere der folgenden Bezahlmethoden zur Verfügung: Kauf auf Rechnung, Ratenkauf, PayPal, Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express), Vorkasse bzw. Überweisung, Klarna Sofortüberweisung, Giropay, Bitcoin, Amazon Pay, Paydirekt, und Paysafecard.

Nach dem Kauf des Product Keys wird i.d.R. ein kostenloser iso Download angeboten. Möchten Sie das Produkt von einem Datenträger (DVD / USB Stick) aus installieren, so bieten manche Shops den Versand eines Datenträgers gegen Aufpreis an.

Die Lizenzschlüssel stammen oftmals aus dem Überschuss von Volumenlizenzen, die nicht zur Produktaktivierung verwendet wurden. Der Bundesgerichtshofs urteilte, dass der Weiterverkauf dieser Lizenzen unter bestimmten Voraussetzungen legal ist. Einige Anbieter haben ein TÜV-zertifiziertes Übertragungsverfahren für die Lizenzen. Andere lassen sich freiwillig anwaltlich prüfen, um das Geschäftsmodell urheberrechtlich zu validieren.

In unserem Key Preisvergleich sind nur seriöse und legale Online Shops aufgeführt, in denen die Software Lizenz sicher gekauft werden kann. Wir legen wert auf gute Bewertungen, Testsiegel (z.B. TÜV, Trusted Shops und eKomi) und einen technisch einwandfrei sicheren Kauf -und Bezahlvorgang. Für den Fall, dass es doch einmal ein Problem gibt haben alle Anbieter einen Kundenservice und oftmals eine Geld-zurück-Garantie. Die Produktschlüssel sind i.d.R. unbefristet nutzbar.

Load More

  • libgdome-ruby
  • mutt-ng
  • Battle of Antargis