Seite auswählen

AT76C503A Linux USB Treiber

Linux-Treiber für den Atmel AT76C503A Media Access Controller (MAC), der in mehreren drahtlosen USB-Netzwerkgeräten verwendet wird, einschließlich des D-Link DWL-120.

Informationen zur Treiberarchitektur

Der Treiber besteht aus zwei Teilen – einem Firmware-Lader, der im Benutzerbereich läuft und auf der libusb-Bibliothek basiert; und einem Netzwerktreiber, der in den Linux-Kernel integriert wird.

Firmware-Lader

Die Deskriptoren AT76C503A zeigen, dass sie die Klasse Device Firmware Upgrade verwenden. Die Spezifikation für diese Spezifikation ist verfügbar unter http://www.usb.org/developers/data/devclass/usbdfu10.pdf .

Wie sich herausstellt, muss der AT76C503A zusätzlich heruntergeladen werden. Der von uns entwickelte Firmware-Lader übernimmt sowohl den “internen” als auch den “externen” Teil.

Kernel-Netzwerktreiber

Der Kerneltreiber verbindet sich über den USB-Stapel “nach unten” mit der eigentlichen Hardware. Es verbindet sich “nach oben” mit dem Netzwerkstapel. Das bedeutet, dass das Gerät dem Benutzer als normale “Ethernet”-Schnittstelle (alias eth0, eth1 oder ähnliches) zur Verfügung gestellt wird.

Aufgrund der Art des Geräts implementiert es auch einige extra ioctl()-Aufrufe, die als drahtlose Erweiterungen bekannt sind.

Download

Download auf Sourceforge unter https://sourceforge.net/projects/at76c503a/